Startseite


Leitfaden zur Verhinderung der Schlachtung tragender kleiner Wiederkäuer liegt vor          Der Flyer kann unter Information / Download heruntergeladen werden          Das Projekt Herdenschutzhund ist abgeschlossen          Den Bericht hierzu finden Sie unter Aktuelles / News          

Willkommen



Bockauktionen

Mi, 07.02.2018
09:30 Uhr

Bockauktion in Herrenberg

71083 Herrenberg

 

Sa, 14.04.2018

Bockauktion St. Johann

72813 St. Johann

 


Neueste News


Wolfsnachweis bei Widdern, Lkr. Heilbronn

Erstellt: AW 24.10.2017

Bei den am Samstag, 07.10.2017 bei Widdern gerissenen drei Schafen wurde als Verursacher ein Wolf bestätigt. Die genetische Analyse der an den Rissen ge- nommenen Proben erfolgte durch das Senckenberg-Institut. Eine nähere Bestim- mung der Herkunft des Wolfes war bislang nicht möglich, wird aber mit einer zweiten so genannten Rückstellprobe nochmals versucht.

 

weiter lesen

 


Grundsatzposition des Landesschafzuchtverbandes Baden-Württemberg zur Gemeinsamen Agrarpolitik

Erstellt: AW 16.10.2017

Baden-Württemberg braucht auch nach 2020 eine erfolgreiche Schafhaltung
Vorschläge zur GAP Reform 2020

Die Reform von 2005 schaffte neue Rahmenbedingungen und veranlasste vielfach zum Ausstieg aus der Schafhaltung.

Seit der Reform der Agrarpolitik in 2005 steht die deutsche wie auch die Baden-Württembergische Schafhaltung unter massivem Wettbewerbsdruck mit der intensiven Landbewirtschaftung und spürt diesen Konkurrenzdruck besonders bei der Verfügbarkeit von Flächen. Gleichzeitig leidet besonders die Schafhaltung unter den enormen Kontrollauflagen der Cross Compliance. Beispielhaft seien die Anforderungen bei der Einzeltierkennzeichnung sowie die besonderen Schwierigkeiten bei der verlässlichen Anerkennung der Förderfähigkeit von Pflegeflächen genannt. Seit der GAP 2015 ist es nicht gelungen, die Entschließung des Europäischen Parlaments vom 19 Juni 2008 zur Zukunft der Schaf und Ziegenhaltung nachhaltig umzusetzen.

 

lesen Sie hier das vollständige Dokument

 


Schäferläufe und Leistungshüten in Baden-Württemberg – gelebte Tradition

Erstellt: JW 16.10.2017

Die Leistungshüten des Landesschafzuchtverbandes Baden-Württemberg e.V. anlässlich der Schäferläufe in Bad Urach und Markgröningen entwickeln sich immer mehr zu einem eigenen Höhepunkt innerhalb der Festtage. Bis zu 5000 Besucher zählen inzwischen die Schäferlaufstädte schon bei diesen eher fachlich orientierten Veranstaltungen.

 

lesen Sie hier den vollständigen Bericht

 


nach oben
Info
Landesschafzuchtverband
Baden-Württemberg e.V.

Heinrich-Baumann-Strasse 1 - 3
D - 70190 Stuttgart

Tel.: 0711 / 166 55 40
Fax : 0711 / 166 55 41

Bürozeiten:

Mo-Fr: 08:00-12:00 Uhr


Sonstiges

E-Mail senden
Administrator Login