Sehr gut besuchte, erfolgreiche Schafschurlehrgänge mit internationalem Flair in Baden-Württemberg

Die Lehrgänge sollen dazu dienen:
- Die Kontrolle und Handhabung über das Schaf,
- die perfekte Haltung des Scherers im Bewegungsablauf während des Schervorganges,
- die Umsetzung von rationellen Zügen während des Scherens unter der Berücksichtigung
von Schnittverletzungen, stehengebliebenen Wollpartien und den „Second Cuts“
zu optimieren und verbessern.
Im Abschlußgespräch wird jeder einzelne Scherer auf seine Fortschritte und noch Schwachpunkte beim Scheren angesprochen.

Bild 1 von 3

Anfaengerlehrgang Gruppenbild

Im Januar fand in der Schäferei von Mackensen in Gomadingen und in der Schäferei Fauser in Pfronstetten, ein Schafschurlehrgang für fortgeschrittene Bodenscherer statt. Insgesamt 10 Schafscherer nahmen an dem Kurs teil. Teilnehmer reisten aus Österreich, Norwegen und der Schweiz zur Teilnahme an. Durchgeführt wurde der Schurlehrgang von Herrn Daniel Gareth aus Wales.
Daniel Gareth ist Profischerer in der Internationalen Spitzenklasse und seit 10 Jahren Finalist bei den Weltmeisterschaften den „Golden Shears“.
Im Februar fand in der Schäferei Burkhardt in Neidlingen ein Schafschurlehrgang für Bankscherer statt. Insgesamt 6 Teilnehmer nahmen an dem Kurs teil. Durchgeführt wurde dieser Schurlehrgang von Bernd Macke aus Föste in Nordrhein-Westfalen. Bernd Macke hat nationale und internationale Erfahrung in der Bankschur und ist auch als Richter bei den Schafschurmeisterschaften national und international tätig.
Im März fand bei der Schäferei Fauser in Pfronstetten der alljährliche zweitägige Schurlehrgang für Anfänger statt. 10 Teilnehmer hatten sich zu dem Schurlehrgang angemeldet. Lehrgangsleiter Michael Gertenbach und Ralf Voigt führten die Teilnehmer an beiden Tagen in den theoretischen und praktischen Teil der Boden Schafschur ein. Am Ende des Lehrganges waren alle Teilnehmer in der Lage, ein Schaf selbstständig zu scheren.
Einen herzlichen Dank an die Schäfereien Fauser, von Mackensen und Burkhardt für die hervorragende Verpflegung und Durchführung der Lehrgänge sowie Ihre Gastfreundlichkeit. Anerkennung und Dank auch den Lehrgangsleitern Daniel Gareth, Bernd Macke, Michael Gertenbach und Ralf Voigt für die Übermittlung von Theorie und Praxis.

Im Jahr 2018 in den Monaten Januar/Februar und März sind folgende Lehrgänge geplant:
Schurlehrgang für Anfänger – Bodenschur
Schurlehrgang für Fortgeschrittene – Bodenschur
Schurlehrgang für Fortgeschrittene – Bankschur

Anmeldungen unter Wohlfarth@schaf-bw.de

 

Bildergalerie

Erstellt: AW 30.03.2017

zurück
Info
Landesschafzuchtverband
Baden-Württemberg e.V.

Heinrich-Baumann-Strasse 1 - 3
D - 70190 Stuttgart

Tel.: 0711 / 166 55 40
Fax : 0711 / 166 55 41

Bürozeiten:

Mo-Fr: 08:00-12:00 Uhr


Sonstiges

E-Mail senden
Administrator Login