Schafzuchtberater Uwe Guhs verstorben

Der langjährige Schafzucht-Berater des damaligen Tierzuchtamts Stuttgart (heute Geschäftsteil Tierzucht des Landratsamts Ludwigsburg), Uwe Guhs ist im 79. Lebensjahr verstorben.

Bild 1 von 1

1939 in Ostpreußen als Bauernsohn geboren, musste Uwe Guhs kurz vor Kriegsende 1945 mit der ganzen Familie den Hof verlassen. Die Familie floh nach Westdeutschland, wo sie in Ostfriesland eine neue Heimat fand. Nach Schulbesuch und landwirtschaftlicher Lehre in mehreren Praxisbetrieben kam Uwe Guhs nach Süddeutschland und trat 1962 in den Dienst des Haupt- und Landgestüts Marbach. Er besuchte die Ackerbauschule in Stuttgart-Hohenheim und legte die Landwirtschaftsmeisterprüfung ab. 1971 wechselte er zum Verband für Leistungsprüfungen in der Tierzucht als Zuchtwart. Im Jahr 1987 kam er zum damaligen Tierzuchtamt Stuttgart und war dort im Sachgebiet Schafe und Ziegen eingesetzt.

Zu seinen Aufgaben gehörte die Durchführung und Überwachung der Leistungsprüfungen, insbesondere die Mitwirkung bei der Schlachtkörperbewertung in der Schafprüfstation St. Johann sowie die Ultraschallmessung an Zuchttieren im Rahmen der Feldprüfung. Uwe Guhs nahm diese Aufgaben gern und mit großem Erfolg wahr. Er hatte einen sicheren Züchterblick und setzte sich auch lange noch in seinem Ruhestand für die Belange der Schafhaltung ein. So organisierte er beim Schäfermarkt in Oberboihingen die Rassenschau und moderierte fachkundig die Vorführungen zur Schafschur. Nach der politischen Wende knüpfte er zahlreiche Kontakte zu den Schafzüchtern in den neuen Bundesländern. In ganz Deutschland war der Verstorbene bei vielen Veranstaltungen der Zuchtverbände ein gern gesehener Gast. Dabei traf man ihn nicht nur bei den Schafen, sondern auch bei den Pferden, den Kaninchen und dem Rassegeflügel.

Vom Landesschafzuchtverband wurde Uwe Guhs für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohl der baden-württembergischen Schafzucht im Jahr 2001 mit der Verdienstmedaille des Landesschafzuchtverbandes geehrt. Seine geradlinige Art und seiner Sachkenntnis wurden hoch geschätzt. Die Tierzuchtverwaltung und die Schafzüchter des Landes werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Dr. Johann-Georg Wenzler

 

Bildergalerie

Erstellt: JW 27.03.2018

zurück
Info
Landesschafzuchtverband
Baden-Württemberg e.V.

Heinrich-Baumann-Strasse 1 - 3
D - 70190 Stuttgart

Tel.: 0711 / 166 55 40
Fax : 0711 / 166 55 41

Bürozeiten:

Mo-Fr: 08:00-12:00 Uhr


Sonstiges

E-Mail senden
Administrator Login